Ausbildungsbereiche
 
 
Wirtschaftsakademie
Staatlich anerkannte Ergänzungsschule
 
  Saartechnikum HTL
Staatlich anerkannte Ersatzschule
Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie
zum führen folgender Berufsbezeichnung:

"Betriebswirt ( WA Dipl.-Inh. )"
  Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie
zum führen folgender Berufsbezeichnung:

"Staatlich geprüfte (r) Techniker (in)"
  
Vollzeitunterricht: Dienstag bis Samstag

Teilzeitunterricht: Samstag
 

  Teilzeitunterricht: Samstag
Unterrichtsfächer:
 
- Betriebswirtschaftslehre:
  Investition und Finanzierung, Bankbetriebslehre,
  Betriebswirtschaftliche Steuerlehre,
  Absatzwirtschaft, Marktforschung, Werbung
  und Verkauf.
 
- Rechnungswesen:
  Buchführung, Handels- und Steuerbilanzen,
  Kostenrechung einschließlich
  Plankostenrechnung, Betriebsstatistik.
 
- Recht:
  Bürgerliches Recht, Handels- und
  Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht,
  Wirtschaftsstrafrecht.
 
- Betriebstechnik:
  Mathematik, Operations Research,
  Lagerhaltung, Materialwirtschaft, Transport,
  Produktion, Netzplantechnik,
  Kapazitäts-, Zeit- und Kostenplanung
 
- Datenverarbeitung:
  Wirtschaftsinformatik
 
- Personal- und Ausbildungswesen:
  Berufs- und Arbeitspädagogik
 
- Volkswirtschaftslehre
  Unterrichtsfächer:
 
- Lernbereich Kommunikation/Gesellschaft:
 
-- alle Fachrichtungen
     Deutsch, Englisch, Betriebswirtschaft,
     Zusammenarbeit und Führung, Sozialkunde
     (einschließlich Arbeits- und Sozialrecht)
 
- Lernbereich Technologie/Organisation:
  -- Fachrichtung Elektrotechnik
     Mathematik, Physik, Wertstofftechnologie
     (einschließlich Chemie), Technische
     Kommunikation, Datenverarbeitung,
     Grundlagen Elektrotechnik,
     Betriebsorganisation.
  -- Fachrichtung Maschinentechnik
     Mathematik, Physik, Wertstofftechnologie
     (einschließlich Chemie), Technische
     Mechanik, Technische Kommunikation,
     Elektrotechnik, Datenverarbeitung,
     Betriebsorganisation.
  -- Fachrichtung Bautechnik
     Mathematik, Physik, Baustofftechnologie,
     Darstellende Geometrie/Bauzeichnen,
     Betriebsorganisation, Baukonstruktion,
     Computertechnik, CAD-Grundlagen,
     Datenverarbeitung, Vermessung.
 
- Lernbereich Produktion:
  -- Fachrichtung Elektrotechnik
     Messtechnik und Sensorik, VDE-
     Vorschriften, Informationstechnik, Analog-
     und Digitaltechnik, Steuerungstechnik,
     Datentechnik.
  -- Fachrichtung Maschinentechnik
     Entwurfslehre, Steuerungs- und
     Regelungstechnik, Fertigungs- und
     Prüftechnik, Industriebetriebslehre/
     Arbeitsvorbereitung, Maschinenelemente.
  -- Fachrichtung Bautechnik
     Baugeschichte, Baurecht, Baubetrieb,
     Tiefbaukonstruktion,
     Hochbaukonstruktion/Entwurfslehre,
     Statik und Stahlbetonbau, Bauerneuerung,
     Haustechnik.
 
    Methoden:
 
- Technische Systeme dimensionieren und
  konstruieren
- Produktionsabläufe planen und organisieren
- sich selbstständig in neue Bereiche der
  Technik einarbeiten
- Teamfähigkeit